9. Aufrechnung, Abtretung, Weiterveräußerung von Lizenzrechten

9.1 Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch SD-Technologies anerkannt wurden. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

9.2 SD-Technologies behält sich das uneingeschränkte Recht zur Abtretung von Forderungen an Dritte vor.

9.3 Die Abtretung der Rechte und/oder die Übertragung der Verpflichtungen des Kunden aus dem Kaufvertrag sind ohne schriftliche Zustimmung von SD-Technologies nicht zulässig. Der Weiterverkauf von Lizenzrechten durch den Kunden an Dritte wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Übersicht